Kommunionkinder 2015


Kerzenweihe

 

 

Die Namen aller Kommunionkinder:


Ronja, Kevin, Nick, Lotte, Emma, Tim, Freya, Jonas, Hannah, Carlotta, Jakob,

 Hannah, Lena, Jette, Lilly, Nele, Anna, Nicolas, Arne, Roman, Denise, Henriette,

 Leni, Sophie, Anton, Janja, Jannes, Nils, Isabell, Tim, Emma, Cedric

 

Kommunionvorbereitung

 

Die Kinder, die nach dem Osterfest die „Erste heilige Kommunion“ empfangen, beginnen im September des Vorjahres mit der Vorbereitung.

 

In den wöchentlichen Vorbereitungstreffen steht im Vordergrund die Kirchengemeinde, sich selbst, den Ablauf des Gottesdienstes und biblische Geschichten kennen zu lernen. Begleitet werden die jungen Christen auf ihrem Weg von Katechetinnen/ Katecheten, Diakon und Pfarrer. Durch verschiedene Aktionen, z. B. gemeinsame Tage, Ausflüge oder Gottesdienste, wird auch der Zusammenhalt der Kinder untereinander gestärkt. Durch die Übernahme von Aufgaben wird das Selbstbewusstsein gestärkt.

 

Das erste Sakrament welches die Kinder in der Vorbereitung begehen ist die „Beichte“. Im Vorfeld werden die Kinder sensibilisiert den Unterschied zwischen „Gut“ und „Böse“ zu unterscheiden und ihre Augen besonders auf schwache und bedürftige Menschen zu lenken und ihnen zu helfen.

 

Nach dem Empfang der Kommunion danken die Kinder in einem  gemeinsamen Dankgottesdienst Gott für dieses Geschenk.

 

Die Kommunionvorbereitung 2014/2015 steht unter dem Thema: „In Jesu Hand geborgen“

 

 

   

    

  (c) Copyright